Die Suche hat ein Ende

Juhu, heute hat Herrchen doch tatsächlich schon unseren Urlaub im September 2011 in Dänemark gebucht. Frauchen freut sich schon riesig auf das schöne Haus und das Meer. Das allerbeste daran ist das wir nur über die Düne laufen müssen und dann liegt die Nordsee vor uns. Herrchen meinte es ist bestimmt sehr schön für mich, wenn ich da so durchrenne, springe und schwimme und dann bemerke das das wasser salzig ist 😉 Wenn wir in den Urlaub fahren bin ich schon ein ganzes Jahr alt und kann mich hoffentlich gut benehmen.

Die Bell- und Beiß-Zeit habe ich nun hinter mir. Ab und an versuche ich noch die Aufmerksamkeit auf mich zu lenken, in dem ich kurz Laut gebe… aber ich weiß ja schon wie blöd es im Flur ist beziehungsweise wie es ist wenn sich Herrchen und Frauchen einfach aus dem Raum bewegen und ich alleine bin. Daher höre ich ganz schnell wieder auf mit bellen.

Heute war Frauchen mit mir ganz alleine in der „Welpenspielstunde“, man das war was! – Soooo viele Welpen.
Und dann kam da auch noch ein zweiter Labbi (Frauchen war natürlich hin und weg) aber der sah ganz anders aus als ich – der war so braun…  Es hat riesigen Spaß gemacht, vorallem mit diesem süßen winzigen Zwergdackel… man war der klein. Ich habe mich nicht stören lassen und er durfte sogar auf mir rumkrabbeln. Gespürt habe ich ihn ja so gut wie gar nicht.

Get the Flash Player to see this content.

Am Dienstag Abend sehe ich Opa wieder (das ist das Herrchen vom Frauchen, glaube ich ^^) und er sagte wenn ich komme hat er etwas ganz leckeres für mich. Da bin ich mal gespannt was das sein mag. Opa hat sich auch verliebt in mich. Naja bin halt ’ne goldige kleine Maus und halt ’nen LABBI 😀

Gut nun gehts ab ins Bettchen, aber vorher noch mal kurz zum Pullern nach draußen.

eine Antwort hinterlassen

weiteres: