Welpentreff die Zweite

Heute war es endlich wieder soweit. Nachdem es nun (endlich) Frauchen besser geht, durfte ich wieder zum Welpentreff. Sogar drei neue Hunde waren anwesend. Es hat wieder riesen Spaß gemacht. Heute hatten wir die Lektion „Richtig Spielen mit dem Hund will gelernt sein
(Möglichkeiten des körpernahen Spiels mit und ohne Spielzeug, Beutestreiten, Apportieren)“. Da Cookie den „Wubba Kong“ nicht oft zum Spielen bekommt, war sie natürlich hin und weg, sie ließ sich nicht einmal vom heran nahenden Ole (Irish Terrier) ablenken. Auch der „große“ Loui (Zwerg Dackel) war mit dabei, er ist schon echt groß und nicht mehr so winzig und süß, jetzt ist er nur noch süß und ein kleiner Schauspieler geworden. Frauchen überraschte es, als sie mit dem Frauchen vom Loui sprach und sie sagte das der Ärmste nicht mit ins Bettchen und auch nicht auf die Couch darf. Naja ich darf ja auch nicht mit ins Bett. Aber ich versuche es noch jeden Abend, dabei mache ich mich immer ganz dünn und lege mich auf Herrchens Kopfkissen (wenn er nicht da ist). Aber Frauchen passt das ganz und gar nicht, sie meinte ich dürfte nur in Ausnahmefällen im Bett schlafen und das wäre wenn ich krank bin und es mir echt nicht gut geht. Beim Welpentreff war auch wieder die Fotografin mit am Start. Dabei sind wunderschöne Bilder entstanden.

Mehr Bilder (288) auf Welpentreff – Dresden !!!!

Natürlich waren wir gestern auch in der Hundeschule, hier wurde Herrchen und Frauchen zu meinem Leidwesen gezeigt wie sie mir das „Essen klauen“ abgewöhnen bzw. abtrainieren können. Und wie ich endlich lerne auf meinem Kissen zu bleiben und seit Samstag klappt das nun echt gut. Schlimm wenn Herrchen und Frauchen mich auch so nerven wie ich sie nerve…dann bleibt mir ja nichts anderes übrig als mich auf mein Kissen zu legen und abzuwarten 🙁

Nächste Woche fällt die Hundeschule am Samstag aus, doch ich habe mich mit meiner Freundin Kira schon für Samstag verabredet. Da freue ich mich schon riesig drauf.

eine Antwort hinterlassen

weiteres: