Weihnachten

Also…

… ich kann euch sagen, Weihnachten ist super klasse. Bis auf die beleuchteten Bäume im Außenbereich. Die machen mir immer noch irgendwie Angst.

Alle hatten ihre Bescherung am 24.12. und ich hoffte auch auf ein Geschenk vom Weihnachtsmann. Hmmm, aber nichts wars. Frauchen hatte ein schönes Kleid bekommen, dass ich überhaut nicht so toll fand (ich habe es gleich mal auf „Beißfestigkeit“ geprüft).  Und Herrchen war ja auch nirgends zu sehen. Nun ja da hatte mich der Weihnachtsmann wohl vergessen. Doch als ich am nächsten Tag aus meinem Nachmittagsschläfchen geweckt wurde, muss er – der Weihnachtsmann – doch tatsächlich da gewesen sein und ich habe nichts mitbekommen. Unter dem Baum fand ich einen Tiger und ein Schweineohr von Frauchen und Herrchen…echt wenig…;) aber von den anderen Verwandten gab es ja auch ’ne Menge… neue Handtücher, Leckerlies und Bücher(mit Tipps & Tricks für die Cookie-Erziehung *grins*)…

Sogar von meiner Freundin Sara bekam ich ein Geschenk, sie brachte mir ein paar getrocknete Kalbsohren, Hühnerbrust und so einen gaaaaannnz langen Kaustock…

Ach‘ Weihnachten könnte jeden Tag sein.

eine Antwort hinterlassen

weiteres: