Pubertät [sächsich: Pubbr’tähd]

Seit ein paar Tagen hat Herrchen & Frauchen das Gefühl, dass der kleine Racker blind/taub/stumm/vergesslich/[blöd *grins*] geworden ist.
Ein Blick in den Kalender verrät uns nun ein Alter von 6 beziehungsweise knapp 7 Monaten! – jetzt geht’s loooosss 😮 ??? … die Pubertät!?!?.
Viele Zeichen deuten zumindest darauf hin, dass unsere Kleine anfängt „intensiver ihre Grenzen“ auszutesten: http://www.mensch-mit-hund.de/68052.html

Cookie kann nun schon bis „2 zählen“ *scherz*, weil sie mittlerweile (=fast ausschließlich) auf das wiederholte Kommando hört. Beispielsweise SITZ/PLATZ/BLEIB „überhört“ sie beim ERSTEN mal und erst beim ZWEITEN mal tut sich etwas in ihren Gliedern :o. … das lassen sich Frauchen & Herrchen natürlich nicht gefallen und geben nun nur noch EINMALIG das Kommando, wenn sie sich sicher sind, dass Cookie dies auch ausführen kann.

Frauchen & Herrchen waren letzten Freitag bei einer „Wie lernt mein Hund“-Präsentation von unserem Hundetrainer. Dabei wurde auch diese TOLLE ZEIT des „Ungehorsams“(=Pubertät) angesprochen und das man diese Zeit mit viel viel Geduld und konsequenten Handeln (wie bisher in der Erziehung auch) gut überstehen kann. …

eine Antwort hinterlassen

weiteres: