30 Tage Läufigkeit

Vor genau 30 Tagen – also am 16.04.2011 – ist unser Vierbeiner „Leck geschlagen“. Sie begann mit Ihrer „Läufigkeit“. Anfangs waren es nur wenige helle Tropfen Blut, welche sie auch reinlichst entfernt hatte. Dies steigerte sich die ersten 14 Tage bis hin zu vielen Tröpfchen, so viele, dass wir diese durch ein Höschen auffangen mussten(Der Damenbindenabteilung im Supermarkt sei Dank :o). Ab dem 14. Tag wurde es dann immer weniger, sie war sehr hippelig wenn ihr jemand zu Nah an den Allerwertesten kam und ab etwa dem 27. Tag waren es nur noch helle wenige Tropfen Blut. Und am vorletzten Tag dachten wir auch schon das sie „rostet“ – das sah vielleicht komisch rot-braun aus.

Die 30 Tage haben wir gut überstanden – naja, außer Cookie. Die glaubt jetzt wo sie ihre erste Läufigkeit hinter sich gebracht hat – wo sie während dieser Zeit recht gut auf uns beide gehört hat – kann sie nun mit ihrer Pubertät weiter machen … tz tz tz. Sie nervt nun wieder mehr rum und bellt ohne ersichtlichen Grund: scheinbar gefällt ihr unser Flur so unglaublich gut *grins*.

eine Antwort hinterlassen

weiteres: