Wandern in der Dresdner Heide

Heute waren wir bei sonnigem Wetter wieder einmal in der Dresdner Heide wandern. Diesmal sind wir mit dem Auto auf einen Parkplatz mitten in der Heide gefahren und sind von dort aus losgelaufen. Wir sind entlang eines Wanderweges bis zu einem Stausee gegangen, wo Cookie wie ein Wildfang rummtollte. An einer Stelle war es sandig und es ging flach hinein. Cookie wollte nicht so recht in das Wasser, aber die Stöcke wollte sie trotzdem unbedingt herausangeln. Dann kam aber ein 11 Jahre alter Hund vorbei und sie war so aufgeregt, dass sie doch glatt ins Wasser plumpste :o.

Anschließend sind wir noch ein Stück quer durch die Heide gelaufen und mit dem Auto zurück gefahren.
Zu Hause angekommen haben wir erst einmal 4 Zecken von unserem Vierbeiner abgelesen …

… und dann schlief sie eine ganze Weile …

eine Antwort hinterlassen

weiteres: