Grundkommandos, Spiele & Tricks

Grundkommandos

–> Kommando: COOKIE  + KOMMANDO (mit normaler „freundlicher“ Stimme)

Sitz: elegant auf dem Allerwertesten sitzen (Zeigefinger in die Luft)

Platz: auf dem Boden – auf den Beinen liegen (Handfläche nach unten bewegen)

Fuss: links neben dem Frauchen/ Herrchen in Beinhöhe laufen (Handfläche an die Seite des Oberschenkels klopfen)

Aus: zB. den „Müll“ aus dem Maul fallen lassen

Bleib: in aktueller Position verharren (Handfläche senkrecht … wie ein STOPP/HALT)

Steh: auf allen 4 Pfoten STEHEN bleiben

Komm: Standard herbeirufen (schön langziehen: „KommMMMMmmm“)

Los: … dient als „FREIZEICHEN“ und folgt nach Bleib, Steh, Sitz, Platz, etc. …

Nimm: … wenn beispielweise ein Leckerli auf dem Boden liegt und Cookie es erst nehmen darf wenn wir es erlauben …

Hier: … mit dem Zeigefinger hinzeigen, wo sie hingehen soll …

Such: … das Leckerli, den Kong, etc. XYZ …

Hol: … geworfenes/rummliegendes Plüschtier/Spielzeug/Hunter/Frisbee XYZ holen und Herrchen/Frauchen im Tausch gegen Leckerli geben

Gib: … Plüschtier/Spielzeug/Hunter/Frisbee XYZ aus dem Maul in die Hand von Frauchen/Herrchen legen/fallen lassen im Tausch gegen Leckerli

Bring (mit): … Plüschtier/Spielzeug XYZ im Maul mitnehmen …

 

–> Lob: COOKIE + „ja fein“/“so ist fein“ (mit hoher „freundlicher“ Stimme … so gut wie möglich nach jedem richtig ausgeführten Kommando + evtl. Streicheln + Leckerli)

–> Tadel: (KEIN COOKIE) mit kurzer tiefer/normaler Stimme

(OHNE NAME!!) Nein / Heyyyhh: … aktuelle Aktion verbieten / laut sagen, wenn sie etwas ausheckt, Fährte verfolgt(abruptes stehen bleiben, festkrallen), man es gerade beobachtet und unterbinden will …

(OHNE NAME!!) Langsam: … nicht an der Leine ziehen (Leinenführigkeit) … ggf mit leichtem Impuls an der Leine zupfen bis sie merkt das es NERVT und tatsächlich langsamer geht.

————————————————————————————————

Tricks

Rolle:

1. Leckerli in Hand nehmen

2. Sitz mit Handzeichen, langsam mit in die Hocke gehen

3. Platz mit Handzeichen

4. Hand mit Leckerli langsam über den Kopf in einem Bogen bewegen

5. Cookie sollte sich nun über den Rücken hinwegrollen … „COOKIE ROLLE“ sagen

6. Leckerli geben, wenn alles Okay war … und LOBEN!!!

Gib Pfötchen: … Sitz und eine Hand mit Leckerli verschlossen nach hoben halten und mit der anderen Hand (Handfläche nach oben) zu Cookie zeigen … warten … sie greift nun nach Handfläche …. „Gib Pfötchen“ sagen … LOBEN / Leckerli geben

Gib Pfötchen die zweite: … Sitz und Cookie macht die jeweilige pfote auf mein gegenüber angewinkeltes Knie (Anfangs noch mit kommando, nach und nach aber weglassen und nur über Sichtzeichen!) (geht später über in den Spanischen Schritt)

Hinlegen (quasi still da liegen bleiben): … aus dem Platz heraus und wenn sie seitwärts halb auf dem Rücken liegt … „Hinlegen“ sagen … warten, warten, warten … und LOBEN, wenn sie seitlich liegen bleibt.

Gib Kuss: … Sitz, hinknien auf Augenhöhe, mit Finger auf eigene Wange zeigen (*kuss kuss *) … abschleckern lassen … und „Gib Kuss“ sagen … LOBEN

Tschüssi: … wenn „Gib Pfötchen“ gut klappt, dann später mal nicht das Pfötchen nehmen, sondern baumeln lassen und Tschüssi sagen … LOBEN / Leckerli geben

High Five: … wenn „Gib Pfötchen“ gut klappt, dann später eine Handfläche senkrecht halten (anfangs mit Leckerli darin) und Cookie mit Pfote „abklatschen“ lassen … später ohne Leckerli in der Handfläche „abklatschen“ lassen … LOBEN / Leckerli geben

Zurück: … wenn „Steh“ gut klappt, dann den eigenem Fuss zwischen  beide Vorderpfoten stellen, Cookie beobachten und wenn Sie genau EINEN Schritt zurück geht mit „ZURÜCK“ bestätigen … LOBEN / Leckerli geben

Hallo: … Frauchen sitzt auf Stuhl, Leckerli auf dem einen Oberschenkel in Hand halten … Cookie legt Kopf auf den andern Oberschenkel … „Hallo“ sagen und LOBEN / Leckerli geben

Kissen: … Cookie soll sich auf ihr Kissen im Wohnzimmer begeben und dort hinlegen … (alles eine Frage der Zeit, bis es auch immer wieder klappt)

Bett: … Cookie soll sich auf ihr Bett im Schlafzimmer begeben und dort hinlegen … (alles eine Frage der Zeit, bis es auch hier immer wieder klappt)

Links/Rechts: … Cookie „Links/Rechts“ und mit linker/rechter Hand in die Richtung links/rechts bewegen und Leckerli werfen, sie holt sich das Leckerli und merkt sich mit der Zeit die Handbewegung. Später Ausbau mit weiteren Tricks möglich …

‚CLOCK‘ (Links herum) / ‚UHR‘ (Rechts herum): … Cookie „CLOCK“ oder „UHR“ sagen und dabei die Handspitzen zusammen nach unten haltenend links/rechts herum bewegen (wie beim kochen „umrühren“)

Dibse[’sächsisch‘ von „Tipp Sie“]: … Cookie soll mit ihrer Nase unsere Nase antippen … bei Erfolg Leckerli …

Männchen: … Cookie soll sich auf den Arsch setzen und beide Pfoten nach oben heben … bei Erfolg gibt es ein Leckerli …

Groooß: … Cookie stellt sich auf die Hinterpfoten und macht sich eben Groß

Peng(basierend auf dem TRICK „schlafen“): … Cookie in Platz bringen … Zeige- und Ringfinger gestreckt lassen –  sie seitlich anstubsen – und „PENG“ sagen… Cookie soll sich auf die Seite legen und mit der Pfote wedeln(so tun als ob  sie angeschossen/verwundet wurde 😮 )… bei Erfolg gibt es ein Leckerli … (Ausbaufähig – später ohne anstubsen und nur mit Stimme+Fingerzeichen)

Diener(sich verbeugen): … Cookie ins STEH bringen und „DIENER“ sagen. Sie soll die Vorderpfoten und Kopf nach unten ausstrecken(sich verbeugen), den Arsch in der Luft lassen. Bei Erfolg gibt es ein Leckerli …

Sprich: … Cookie bellt auf Kommando „Sprich“ … bei Erfolg Leckerli …

„um Herrchen/Frauchen gehen“: … (KEIN Sprachkommando -> nur Sichtzeichen) Cookie soll um Herrchen/Frauchen laufen indem sie dem Leckerli folgt – einmal um den eigenen Körper herum „zeigen“ … bei Erfolg Leckerli …

Change: … Cookie soll die Seite(zB aus dem Fuss) hinter dem Rücken von Frauchen/Herrchen wechseln(und umgekehrt) … bei Erfolg Leckerli …

Achten: … (KEIN Sprachkommando -> nur Sichtzeichen) Cookie geht in achten zwischen die Beine hindurch

Schlängellauf: …(KEIN Sprachkommando -> nur Sichtzeichen) Cookie schlängelt sich beim „gehen“ zwischen die Beine hindurch

Kriechen: … Cookie soll zB aus dem Platz dem Leckerli am Boden entlang folgen … dabei „kriech“ sagen … bei Erfolg Leckerli geben …

————————————————————————————————

Spiele

Such‘ das Leckerli:

1. Leckerli in Hand nehmen

2. Cookie SITZ machen lassen und ihr Leckerli zeigen

3. Leckerli in Gras werfen

4. „Cookie … Such das Leckerli“

5. wenn gefunden loben, eventuell mit Finger und HIER helfen

Wo ist das Leckerli?:

1. Leckerli in Hand nehmen

2. Sitz mit Handzeichen, dabei mit in die Hocke gehen

3. Handflächen zeigen – eine Hand mit Leckerli, und die andere Hand ohne Leckerli

4. beide Hände zur Faust ballen (Leckerli bleibt in einer Hand)

5. Hände langsam über Kreuz hin und herbewegen (1..2..3 mal)

6. Stoppen und folgendes sagen: „Wo ist das Leckerli?“

7. wenn mit Nase RICHTIG angestupst: Leckerli geben und LOBEN!

wenn mit Nase FALSCH angestupst: Nein und weggehen/wegdrehen.

Becherspiel:

1. 3-4 Becher werden benötigt, in Reihe stellen mit Abstand

2. Cookie SITZ machen lassen .. BLEIB …

3. Cookie ein Leckerli zeigen und unter Becher legen

4. SUCH das Leckerli …

5. Wenn gefunden, dann loben … ansonsten korrigieren mit HIER und Finger zeigen auf Becher mit Leckerli

Leckeri-Pfad am Baum:

1. Cookie ablenken

2. Leckerli in 10 cm Abstand am Boden bis zum Baum und dann in der Rinde befestigen/hinlegen

3. Cookie an den Anfang der Leckerli-Spur heranlocken

4. Cookie soll nun die Leckerli sehen/erschnuppern und der Spur enlang der Baumrinde folgen … ggf nachhelfen durch FINGER-ZEIGEN

————————————————————————————————

mehr auch unter:

http://www.spass-mit-hund.de/seiten/clickerwelt/manege_frei_im_circus_click_und_trick/

http://www.loveyourdog.com/tricks.html

http://www.focusdog.com/

http://www.mein-freund-labrador.de/forum/die-trickkiste-f32/

http://labrador-infos.de/